Ghost of Fokiano

Inspiration während des griechischen Osterfestes 2014 in der Bucht Fokiano

Bucht_Fokiano_Ostpelepones_2014__Foto_by_Ivo_Franz
Die überwucherten Wege und Pfade in der griechischen Bucht FOKIANO sind teilweise wieder für Wanderer begehbar. Dietmar Boy hat sie mit einem „blauen Punkt“ markiert.

Die griechische Bucht Fokiano (Ostpelepones – Nähe Leonidion) hat ihren Namen von einer Rebsorte: die rote Fokiano soll ihren Ursprung auf den im Süden der Ägäis liegenden Kykladen haben. Aus dieser malerischen Bucht stammt der „Ghost of Fokiano“, den der deutsche Visual Artist Aliv Franz Ostern 2014 dort auf einem Jahrhunderte alten Weg fand. Mühsam freigeschnitten wurden Teile der dortigen Wege durch den Griechenlandliebhaber Dietmar Boy, der Stück für Stück die alten Wege wieder für Wanderer aus der ganzen Welt begehbar macht und mit seinem „blauen Punkt“ markiert.  

Dietmar_Boy_aus_Leonidion_auch_liebevoll_der_griechische_Picasso_genannt_Foto_by_Ivo_Franz
Der Griechenlandliebhaber Dietmar Boy aus Deutschland macht uralte historische Wege in Griechenland wieder bewanderbar.

Greek Bay Fokiano – and the tavern of Costas

Bucht_Fokiano_Ostpelepones_2014_Foto_by_Ivo_Franz
Traumbucht „Fokiano“: hier gibt es sogar eine hervorragende Taverne und Appartements für 14 Personen.

 Titelbild  „Ghost of Fokiano“, die Skulptur befindet sich heute bei einem Privatsammler in Pragmateftis, einem Bergdorf in der Region Νότια Κυνουρία – Notia Kynouria in Griechenland.

Installation „Zechenkörbe“ zur ENERGY ART 2014

ENERGY-ART-2014 in der Galerie-an-der-Ruhr / Ruhr-Gallery, Muelheim: Installation “Zechenkoerbe” von ALIV FRANZ (Foto: Ivo Franz)

In und an diesen Körben legten früher die Bergleute ihre Kleidungsstücke ab. Anschließend wurden die Körbe hoch an die Decke der Waschkauen gezogen und meist noch mit einem Vorhängeschloss gesichert. Die Körbe selbst sind eine Leihgabe.

Visual Artist “ALIV FRANZ” großformatig mit dem Titel “Energiewende/Winds of Change / Energy U-TURN” – ohne VESTAMIN mit Isophoron

Weitere Infos zur ENERGY ART 2014

Start mit neuem Atelier an der Ruhr

Aus Lokalzeit: „Das neue Atelier des Visual Artists ALIV FRANZ befindet sich seit Mitte 2012 im inspirierenden Umfeld einer alten Stadtvilla von Tengelmann Gründer Wilhelm Schmitz-Scholl direkt am Ruhrufer in der Kulturmeile der Kunststadt Mülheim an der Ruhr im KunstQuartier.Ruhr.

Daneben wirkt er seit vielen Jahren zunehmend auch in seinem Sommeratelier „In de kleine Winst“ an der belgischen Nordsee.“

Link: Mein erstes Atelier am Johanniskirchplatz in Essen

 

Nur_im_Winter_gut_sichtbar_Das_Kunsthaus-MH_Ruhrstr.3_von_der_Ruhr_aus_Foto_by_Ivo_Franz
Vom Atelier-Balkon Blick auf die Ruhr und Ruhranlage in Mülheim an der Ruhr
Aliv Franz, „Belgische Küste / Belgian Coast“ Gouache/Gewebe auf Zeichenkarton 24 x 18 cm

 

 

Ende Augst 2014 beteiligte sich Aliv Franz an der internationalen Kunstausstellung „MIGRINT 2014“ , die in der Kunststadt Mülheim im Ruhrgebiet in Nordrhein Westfalen (NRW) stattfindet. Seine Werkreihe “Tore zur Welt / Gates to the World” zeigt Symbole jeder Migration.  persönliches„Tor zur Welt“ in beiden Richtungen durchschritten – um der alten Welt den Rücken zu kehren oder um eine neue Heimat zu finden.

Migrint2014-Logo
LOGO zur Kunstausstellung zum Thema Migration und Integration in der Metropole Ruhr von ALIV FRANZ, 2013 Titel „MIGRINT“

Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika

Link zum Ausstellungsflyer „Ausstellung 6 Mülheimer Künstler“ in der Kunststadt Mülheim

 

In-de-kleine-Winst-De-Haan_Wenduine_Wancourstraat_oude_Postkaart_1934
Alte Postkarte mit Snoepjes-Lädchen
20130830_100956
Historische Aufnahme aus De Haan – Wenduine – Wancourstraat 13 „In der kleine Winst“ Château Wancour
Pastoor Wancourstraat um 1960 (Foto: De Wasch)
Pastoor Wancourstraat um 1960 (Foto: De Wasch)
Der Uhrmacher Guy Bohon wohnte 1985 in diesem Haus in der Wancourstraat 11 in De Haan - Wenduine
Der Uhrmacher Guy Bohon (Jahrgang 1931) wohnte 1985 in diesem kleinen Haus in der Wancourstraat 11 in De Haan – Wenduine
8410 Wenduine - Belgie - Winkel "In de kleine Winst" Wancourstraat 13 Foto 1991 by Ivo Franz
8410 Wenduine – Belgie – Winkeltje „In de kleine Winst“ „Château Wancour“,  Wancourstraat 13 Foto 1991 by Ivo Franz