Isn’t it Jackson Pollock ? Von der „Unterwerfung“ zur „Blauen Begegnung“

Viel Platz auf dem Fußboden – Leinwand, möglichst großformatig, ich habe noch 4 Leinwände, die ich zusammenlege – eine Dose Lack – ein Holzspatel – ein Stück Pappe…..

Wie gebannt tauche ich den 20 cm langen Spatel in die frisch aufgerührte Kunstharzfarbe, ölig und zähflüssig ist der Verlauf.

Jetzt halte ich die Pappe so, dass ich in der Mitte der Leinwand beginnen kann, ohne daß die Farbe schon über den Bildrand in die Mitte läuft. Spannend, erst ein dicker Strich, der immer dünner wird, aber nicht aufhört kontinuierlich zu laufen – er treibt mich förmlich an.

Eine Figur entsteht – sie füllt das ganze Bild an. Im nächsten Schritt fange ich unten links mit der zweiten Figur an. „Die Unterwerfung“ geht mir durch den Kopf.

vorstufe_blaue_begegnung_tribute_to_jackson_pollock

„Die Unterwerfung“ Aliv Franz Mischtechnik auf Leinwand (240 x 200 cm)

Jetzt Pause – noch etwas Spray aus der Dose Signalfarbe Magenta. Fixierung und Hängung.

Work in Progress …

Überarbeitung

Irgend etwas fehlt – wo soll ich ansetzen um etwas Vollkommeneres daraus zu machen ?

Eine blaues Abtönkonzentrat fällt mir in die Hände. Mit einem kleinen Schwamm trage ich es vorsichtig vollflächig auf.

Die „Blaue Begegnung“ ist geschaffen und gefällt mir.

Blaue_Unterwerfung_Aliv_Franz 200 x 240 cm Mischtechnik auf Leinwand 4-teilig

„Blaue Begegnung“ Aliv Franz Mischtechnik auf Leinwand (240 x 200 cm)

Geht da noch was ?

Beim Durchblättern eines Kataloges von Jackson Pollock fällt mir dessen Werk „Silver Square“ in die Hände – wie hätte es wohl mit einer blauen Lasur gewirkt ? Wie hätte der Titel gelautet ? Hat er genau das gefühlt, das mich beim Schaffen bewegt hat ?

 

 

alexander

Galerieleitung GadR = Galerie an der Ruhr

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.